GerD

Hier sollte sich jeder Neuzugang ein wenig vorstellen, damit die anderen Nutzer wissen, mit wem sie es zu tun haben. Interessant wären hier auch Hinweise, wieso ihr euch zu den Fans von Jerry Bruckheimer zählt.
Forumsregeln
• Geschrieben wird bitte nur in einem gepflegten Umgangston.
• Beleidigungen jeglicher Art sind zu unterlassen.
• Abwertende Äußerungen über Jerry Bruckheimer, seine Familie sowie das Unternehmen JB Films, seine Mitarbeiter und Vertragspartner sind in unserem Fanclub-Forum nicht erlaubt.
• Rassistische, menschenverachtende und rechtsverletzende Beiträge sind in unserem Forum verboten. Sachliche Kritiken dürfen selbstverständlich geäußert werden.
• Jeder Nutzer ist für die Inhalte seiner Beiträge sowie die in den Beiträgen veröffentlichten Bilder selbst verantwortlich. Der Bruckheimer-Fanclub als Betreiber des Forums übernimmt dafür keine Haftung.
• Wer gegen diese Forenregeln verstößt, wird vom Administrator umgehend gesperrt.
• Wem Verstöße gegen diese Regeln auffallen, wird gebeten, uns diese umgehend zu melden

GerD

Beitragvon GerD » Montag, 04. November 2013, 19:56:34

Ein herzliches Hallo an alle! Mein Name ist Gerd und ich bin über einen Artikel auf Quotenmeter auf euch aufmerksam geworden. Ich habe einige Jahre Filmkritiken geschrieben. Das ist aber schon eine Weile her. Halt!!! Ehe ihr mich lyncht... Ich gehöre nicht zu den Schreiberlingen, die "Lone Ranger" so schlechtgemacht haben. Meine Devise ist: Erst einen Film mindestens zwei Mal anschauen und dann darüber urteilen. Dabei bin ich zu der gleichen Erkenntnis gekommen, wie ihr sie auf eurer Website im Artikel "Die Besonderheiten der Filme..." darstellt. Meine Meinung ist, dass man einen Film nie nach nur einem Kriterium, sondern immer als Komplettpaket bewerten sollte. Dazu gehört für mich die erzählte Geschichte genauso, wie der Soundtrack dazu zählt, die technische Umsetzung, der Schnitt sowie das Können der Stuntcrew und der Schauspieler. Bitte nehmt mir nicht übel, wenn ich mich selten zu Wort melde. Ich bin sehr viel beruflich unterwegs. MfG Gerd
P.S. Meine Lieblingsfilme sind "Das Vermächtnis der Tempelritter" und "Das Vermächtnis des geheimen Buches". Bei den Serien war "11th Hour" mein Favorit, der aber leider viel zu früh eingestellt worden ist.
Kein Film ist wirklich komplett schlecht. Meistens hat man nur nicht die richtige Zielgruppe angesprochen oder den falschen Zeitpunkt gewählt.
GerD
 
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 04. November 2013, 19:38:31
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Re: GerD

Beitragvon thrillseeker1973 » Dienstag, 05. November 2013, 17:52:19

Hallöchen!
Keine Angst - Hier ist jeder willkommen. Egal, ob Filmkritiker, Pfarrer oder Gebrauchtwagenverkäufer :)
Viel Spaß hier drin!
"Ich vertraue nur 2 Leuten: Der eine bin ich, und der andere sind nicht Sie!" -- Cameron Poe in "Con Air"
Benutzeravatar
thrillseeker1973
 
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag, 26. September 2013, 17:44:01
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal

Re: GerD

Beitragvon JennyBrix » Mittwoch, 06. November 2013, 00:28:02

Danke, thrillseeker! Du hast mir die Worte aus dem Mund genommen. ;) Endlich mal ein Neuzugang, der wie ich "11th Hour" gut findet. Deshalb: Auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß. LG Jenny
JennyBrix
Administrator
 
Beiträge: 127
Registriert: Donnerstag, 26. September 2013, 15:42:28
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Zurück zu Vorstellung der Neulinge

cron